Zusatzluftfedersysteme werden in Wohnmobile eingebaut, um bessere Fahreigenschaften zu erreichen. Da Wohnmobile immer sehr stark beladen sind und dadurch weniger Federweg haben, übertragen sich Spurrillen und der Seitenwind auf das Fahrwerk. Durch die Zusatzluftfederung hat das Fahrzeug wieder mehr Federweg und dadurch ein besseres Fahrverhalten.
Des weiteren hängt das Fahrzeug hinten nicht mehr so tief und kann nicht mehr so schnell aufsetzen. Die Luftfederung ist besonders wichtig bei der Nutzung von Motorradträgern und Anhängerkupplungen. Die Systeme gibt es als Einkreis- und Zweikreisanlagen, hierbei kann man die Bälge links und rechts getrennt befüllen. Die Manometer und die Füllanschlüsse montieren wir im Fahrerhaus. Optional gibt es auch fest eingebaute Kompressoren.

Die Bälge lassen sich aber auch über einen externen Kleinkompressor oder an der Tankstelle befüllen. Mit dem Luftfedersystem lassen sich die Fahrzeuge teilweise auch auflasten.

SMV 8-Zoll Doppelfaltenbalg (Hinterachsluftfederung)

Anlagen bestehen aus: Solarmodulen, Solarregler, Kabelsatz, Kabeldurchführung und Montagesystem aus Aluprofil.

BezeichnungPreisMontage
Bausatz mit 2 Manometern, Füllventilen, Schlauch und Montageteilen Lieferbar für Fiat, Citroen, Peugeot, Renault, DB, Volkswagen, Opel und Fordab 549,00 €ab 300,00 €
Aufpreis Kompressor inkl. Montageab 149,00 €
Dunlop ALKO-Hinterachszusatzluftfederung pro Achse

Anlagen bestehen aus: Solarmodulen, Solarregler, Kabelsatz, Kabeldurchführung und Montagesystem aus Aluprofil.

BezeichnungPreisMontage
Für Fahrzeuge mit Alko Fahrgestell ab Bj. 2001 Einzelachse. Bausatz mit zwei Bälgen, Doppelfüllsatz und Kompressorab 1.100,00 €ab 553,00 €
Für Fahrzeuge mit Alko Fahrgestell ab Bj. 2001 Doppelachse. Bausatz mit vier Bälgen, Doppelfüllsatz und Kompressorab 2.100,00 €ab 750,00 €