CAP 620 TWIN
Flachantenne und Dreheinheit

Neben dem Receiver UFS 946/CI+ wird bei der CAP 620 auch die neue Flachantenne mit TWIN-LNB verbaut. Diese gewährleistet noch mehr Flexibilität und ermöglicht jederzeit auch den Anschluss eines zweiten Receivers oder TV-Gerätes. Die vollautomatische Dreheinheit ermöglicht es, die Flachantenne in kurzer Zeit auf den entsprechenden Satelliten auszurichten, um die gewünschten Programme empfangen zu können. Die Bestimmung des Satelliten erfolgt über die gewählten Programme und eine Auswertung der im digitalen Datenstrom enthaltenen SI-Daten. Die gesamte Dreh- einheit ist über die Receiver-Fernbedienung steuerbar, eine automatische Feinabstimmung optimiert das Bild auf beste Qualität. Durch den Anschluss der Dreheinheit an die Zündung des Fahrzeuges wird ein selbstständiges Absenken (Parkposition) der Antenne bei Motorstart gewährleistet. Der aerodynamische Aufbau von Dreheinheit und Flachantenne ist nur ca. 21 cm hoch und erlaubt eine Fahrzeug Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h (im abgesenkten Zustand).  Durch die kompakte Bauform ist der Platzbedarf bei der Satellitensuche klein. Die geringe Anzahl von Kabeln (ein Koax- und ein Stromführungskabel) vereinfacht die Installation der Dreheinheit. Der zur Steuerung der Dreheinheit benötigte HDTV-DVB-S-Receiver UFS 946/CI+ gehört zum Lieferumfang.

CAP 730 TWIN
Parabolantenne und LNB

Durch die Verwendung einer Parabolantenne wird der Empfangsbereich, verglichen mit einer Flachantenne, vergrößert. Das eingebaute Twin-LNB ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss von zwei Receivern und ist mechanisch zur Polarisationsanpassug verstellbar. Dies ermöglicht in den Randgebieten der jeweiligen Ausleuchtzone eine Optimierung des Empfangs.

 

Dreheinheit

Die vollautomatsche Dreheinheit ermöglicht es, die Antenne in kurzer Zeit auf den gewünschten Satelliten und damit auf das gewünschte Programm auszurichten. Die Bestimmung des Satelliten erfolgt automatisch über die gewählten Programme. Eine automatische Feinabstimmung optimiert das Bild auf beste Qualität. Sie können die gesamte Dreheinheit über das Receiver-Menü steuern. Durch den Anschluss der Dreheinheit am Zündsignal des Fahrzeuges wird selbstständiges Absenken (Parkposition) der Antenne bei Motorstart  gewährleistet. Der aerodynamische Aufbau von Dreheinheit und Antenne ist nur ca. 21cm hoch und erlaubt eine Fahrzeug-Höchst- geschwindigkeit von 130km/h (im abgesenkten Zustand). Der zur Steuerung der Dreheinheit benötigte HDTV-DVB-S-Receiver UFS 946/CI+ gehört zum Lieferumfang.

CAP 920 TWIN
Parabolantenne und LNB

Durch die Verwendung einer Parabolantenne wird der Empfangsbereich, verglichen mit bisher verwendeten Flachantennen, vergrößert.

 

TWIN

Mit dem Twin-LNB in der CAP 920 können Sie nicht nur einen, sondern zwei Receiver betreiben.

 

SKEW

Die vollautomatische Polarisationsjustierung (SKEW) des LNBs ermöglicht in den Randgebieten der jeweiligen Ausleuchtzone der Satelliten eine zusätzliche Optimierung des Empfangs.

 

GPS

Durch die Verwendung eines GPS-Empfängers in der Dreheinheit, welcher während der Fahrt die GPS-Daten erfasst und auswertet, wird ein schnelles Ausrichten der Dreheinheit am neuen Standort ermöglicht.

 

Dreheinheit

Der aerodynamische Aufbau von Dreheinheit und Antenne ist nur ca. 23cm hoch und erlaubt eine Fahrzeug-Höchtsgeschwindigkeit von 130 km/h (im abgesenkten Zustand). Der zur Steuerung der Dreheinheit benötigte HDTV SAT-Receiver UFS 946/CI+ gehört zum Lieferumfang der CAP 920.

BezeichnungPreisMontage
HDP 650 GPS Twin mit CAP-Converter1.550,00 €474,00 €
HDP 750 GPS Twin mit CAP-Converter1.450,00 €474,00 €
HDP 850 GPS Twin mit CAP-Converter1.699,00 €474,00 €