Schwankende Böden, rollende Stifte und schief stehende Weingläser – Situationen, die jedem Reisemobilfreund bekannt vorkommen dürften. Mit den verschiedenen Stützensystemen gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

Manuelle Kurbelstützen
BezeichnungPreisMontage
Kurbelstützensatz hinten (2 Stück) z. B. Fiat, Alko usw.170,00 €ab 79,00 €
Kurbelstützensatz vorne (2 Stück) z. B. Fiat240,00 €ab 79,00 €

Stellen Sie sich einmal Folgendes vor: Sie fahren mit Ihrem Reisemobil auf einen wunderschönen abgelegenen Stellplatz. Die abschüssige Hanglage ermöglicht Ihnen einen unbeschreiblichen Blick auf die wunderschöne Landschaft, und Sie können die untergehende Sonne am Horizont genießen.

In Ihrem mobilen Zuhause möchten Sie sich noch ein Gläschen Wein gönnen, bevor Sie entspannt zu Bett gehen. Doch schon beim Eingießen des Weins stellen Sie fest, dass die Lage Ihres Reisemobils alles andere als gerade ist. Der Blick auf das schief stehende Weinglas weckt bei Ihnen in keiner Weise das Gefühl von Urlaub und Entspannung. Vielmehr gleicht er dem prüfenden Blick eines Maurers auf seine Wasserwaage. Das schnelle Austrinken des Glases macht das Problem zwar vorerst unsichtbar, jedoch bei weitem nicht ungeschehen oder gar unrealistisch.

Spätestens wenn Sie schlafen gehen möchten, werden Sie von dieser Realität wieder eingeholt. Die schöne Hanglage und die daraus resultierende Aussicht sind schön und gut – aber schlafen will man ja schließlich eben und gerade. Auch der Bettnachbar weiß es zu schätzen, wenn man nicht dauernd unverhofft zu ihm herüberrollt. Spätestens hier wird jedem Campingfreund klar, dass das Bewohnen eines Reisemobils ohne sorgfältigen Niveauausgleich sehr anstrengend und nur schwer möglich ist.

Natürlich müssen wir zugeben, dass das geschilderte Szenario etwas übertrieben dargestellt ist – jedoch in keiner Weise unrealistisch. Ebenfalls kaum zu glauben ist es, dass viele Menschen in Reisemobilen zu Seekrankheit neigen. Das äußerst unangenehme Gefühl, wenn der Körper auf ungewohnte Bewegungen reagiert, kennt man vorwiegend von Schifffahrten.

Aber auch die schwankenden Bewegungen eines parkenden Reisemobils rufen bei vielen Menschen Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel hervor. In diesem Fall helfen auch keine Auffahrkeile mehr.

Hydraulische Hubstützen oder Elektrische Klappstützen sind optimal, wenn es darum geht, Ihr Reisemobil zu nivellieren und stabil abzustützen. Auf Knopfdruck stellen die Anlagen das Fahrzeug in die Waagerechte. Das Ausrichten und Stabilisieren Ihres Reisemobils wird mit den Stützensystemen zum Kinderspiel.